Über mich

Dr.phil. Clara Christina Franceski 



Leben ist Veränderung. Lebendig sein und sich auch freudvoll lebendig zu fühlen bedeutet für mich eine harmonische Dynamik zwischen Ruhe/Innehalten und Bewegung/Veränderung zu finden.


Ich wurde 1979 in Graz geboren. Nach dem Studium der Kunstgeschichte und des Kulturmanagements war ich im internationalen Kunsthandel tätig, bevor ich nach einer spirituell-besinnlichen Auszeit meine wahre Berufung in der Arbeit mit Menschen fand. Im Jahr 2013 begann die Ausbildung zur Psychotherapeutin und absolvierte parallel dazu ein Pädagogikstudium.


Als abenteuerlustiger Freigeist reise ich gerne und lebte in anderen Kulturen (Mexiko, Frankreich, Indien, Brasilien). Auf meinem bewegten Lebensweg, lernte ich meinen Mann kennen, mit dem ich seitdem die Freuden des Lebens genieße.


Die Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturkreisen sowie meine Liebe zum Lernen und Experimentierfreudigkeit ermöglichten mir wertvolle Perspektivenwechsel und prägten meine lebensfrohe, facettenreiche Persönlichkeit.


In meiner Freizeit regeneriere ich mich mit Meditation, in der Natur, beim Tauchen in stillen Tiefen und aktiviere mich beim Tanzen.


Meine therapeutische Grundhaltung


Ich bin ein empathisches, feinfühliges Gegenüber. Mit Offenheit und Interesse sowie mit gutem analytischen Verstand begleite ich Menschen in leidvolle Tiefen und freudvolle Höhen. Mein ressourcenorientierter Ansatz inspiriert dazu, Neues auszuprobieren.


Zusatzqualifikationen


Positive Psychologie und Positive Psychotherapie


Lebens- und Sozialberatung

Copyright @ All Rights Reserved


Dr. Clara Christina Franceski

Psychotherapeutin im Status in Ausbildung unter Supervision

Methode: Konzentrative Bewegungstherapie

Mariahilferstraße 11, 8020 Graz